previous arrow
next arrow
Slider

08.05.: Erste Lesung Volksbegehren im Landtag.

Presseerklärung des Trägerkreises zur ersten Lesung.

Rettet die Bienen! Erobert jetzt den Landtag

Wir danken allen, die sich in den letzten Monaten für den Artenschutz in Bayern engagiert haben. Was jetzt kommt, hat auschließlich die Bürgerpower XXL ermöglicht!

Zum Anlass der ersten Lesung des Volksbegehrens Artenvielfalt und des Begleitgesetzes hier die Presseerklärung des Trägerkreises von "Rettet die Bienen!".

Den Termin haben wir am 7.05. aufgezeichnet.

 

Ohne das Volksbegehren wäre nichts von dem entstanden, was jetzt verhandelt wird!

Jetzt liegt es an der Staatsregierung und am Landtag, uns nicht zu (ent-)täuschen.

Wir haben das Volksbegehren unterstützt:

Täglich Updates in Facebook

Politik spielt verrückt, Teil 3:
Diesen Twitter Post mit einem Video mit Nicola Beer muss man gesehen haben…

Wir hoffen auf eine hohe Wahlbeteiligung.

twitter.com/JoachimStais/status/1119572346141073408?s=20

Joachim Stais on Twitter
“Hallo Frau @nicolabeerfdp, hallo @fdp Welche Forscher sagen, dass die aktuellen Klimaveränderungen kleine Ausschläge sind? #Klimaschutz #Energiewende #Klimawandel t.co/XkDmGJp9Yk
... MehrWeniger

Josef Settele vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung UFZ in Halle, der brasilianische Anthropologe Eduardo Brondízio und die Argentinierin Sandra Díaz waren die Hauptautor*innen des IPBES-Berichts:

Weitere Info:
www.br.de/nachrichten/wissen/biodiversitaet-bericht-weltartenschutzrat-ipbes,RPgAGdm

"Die Biodiversität und die Naturgaben für den Menschen sind unser gemeinsames Erbe und das wichtigste Sicherheitsnetz für das Überleben der Menschheit. Dieses Netz ist jedoch inzwischen bis fast zum Zerreißen belastet."
... MehrWeniger

Permakultur, was für eine tolle Idee…

www.youtube.com/watch?v=mZy9K1ANEfA#odysso #SWR #Insektensterben odysso testet in einem einjährigen Experiment, ob Vielfalt auf dem Acker gegen das Insektensterben hilft? Und: So verhindert di...
... MehrWeniger

 

Fast 1,8 Millionen mal: JA!

Wir haben sie zusammen genutzt: Die einmalige und historische Chance zur Schaffung des wirksamsten Naturschutz- und Artenvielfalt-Gesetzes. Vorbild für Europa. Endlich eine echte Chance für die Artenvielfalt, unsere Kinder und eine lebenswerte Heimat. Jede einzelne Stimme war wichtig! Jetzt geht es weiter, die nächsten Bundesländer starten eigene Volksbegehren. Und in Europa werden gerade die Weichen gestellt. Leider komplett falsch.