Dieser Report ist ein letzter Warnschuss. Der WWF Living-Planet-Report

5. November 2018

Der WWF beklagt und weckt Hoffnung! „We are pushing our planet to the brink. Human activity—how we feed, fuel, and finance our lives—is taking an unprecedented toll on wildlife, wild places, and the natural resources we need to survive.“ Wir bringen unseren Planeten an den Rand. Menschliche Aktivitäten – die Art und Weise wie wir … Read More

Warten auf den Entscheid des Innenministeriums

18. Oktober 2018

Vielleicht fragt ihr euch auch: Wie geht es jetzt eigentlich weiter, mit dem Volksbegehren? Nach unserer offiziellen Einreichung des Antrags auf Zulassung des Volksbegehrens ist das bayr. Innenministerium gefordert, bis Mitte November zu prüfen. Wenn der Gesetzentwurf für die Erneuerung des Naturschutzgesetzes als verfassungsrechtlich konform erachtet wird, muss ein zweiwöchiger Eintragungstermin benannt werden. Voraussichtlich im … Read More

WIR WOLLEN KLATSCHMOHN!

18. Oktober 2018

Auch in Frankreich regt sich der Widerstand gegen Pestizide! Beitrag von Laurence Wuillemin Unter die Fittiche von dem Journalisten Fabrice Nicolino (Überlebender des Charlie-Hebdo-Attentats und glühender Naturschützer), haben sich 15 Personen gefunden, die einen Appell gestartet haben: „Wir wollen Klatschmohn!“ Man könnte auch zufügen: Und Kornblumen, und Kamille und Margeriten und Libellen und Feldhamster und … Read More

Das Profitdenken der Agrarindustrie

12. September 2018

Bisher waren Industrie und Politik relativ ruhig, aber wir erwarten, dass von dieser Seite noch einige Anfeindungen gegen unser Volksbegehren kommen werden. Denn natürlich passen unsere Forderungen nicht zu dem kurzfristigen Profitdenken der Agrarindustrie. Wir möchten Euch daher über unsere Recherchen informieren. Das Gegenteil von Vielfalt: Die Verstrickungen von Politik und Industrie Das Volksbegehren „Rettet … Read More